Gedanken zum Sonntag

  • Franz Langstein

    Was wollte der Sämann säen? Das Wort von der Güte und Liebe Gottes. Möge es in unserem Leben reiche Frucht bringen.






Personelle Veränderungen in unserer Gemeinde
 

Pfarrer Franz Langstein (St. Johannes, Marburg) ist seit 15. September 2014 unser zuständiger Pfarrer. Er hält jeden Mittwoch ab 17 Uhr Sprechstunde im Pfarrhaus in Fronhausen und anschließend um 18 Uhr einen Werktagsgottesdienst abwechselnd in Fronhausen und Lohra.

Bei seelsorglichen Notfällen ist immer ein Geistlicher über das Pfarrsektretariat St. Johannes (0 64 21 / 91 39 10) zu erreichen.

Entgegen der Ankündigung von Mitte April 2015 bleibt Pfarrer Franz Langstein auch nach dem 1.8.2015 in Marburg und somit auch für Fronhausen und Lohra zuständig.
Ende Juni teilte er uns mit, dass er weiterhin in Marburg bleiben werde, nach dem er im Gespräch mit Bischof Allgermissen um Revidierung seiner Versetzung nach Vellmar gebeten hat. In einem Brief an die Vellmarer Gemeinde hat er seine Gründe erläutert.

 

PD Dr. Stephan Lauber (Subsidiar an der Kugelkirche in Marburg) wird jeden Sonntag Hl. Messe bei uns feiern.


Am Sonntag, 13. September 2015, feierte Dr. Lauber den ersten Gottesdienst in unserer Gemeinde. Rüdiger Nierwetberg begrüßte ihn zu Beginn der Messe als Sprecher des PGR auf das Herzlichste und stellte Dr. Lauber kurz vor.


Dr. Lauber erzählte, dass sein Vorgänger Dr. Negel ihm viel Positives über uns berichtet hätte und er sich jetzt sich darauf freut, von uns aufgenommen zu werden.

Ende Juli 2015 haben wir Dr. Joachim Negel als Seelsorger aus unserer Gemeinde verabschiedet, da er zum 15.8.2015 eine neue Aufgabe an der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg in der Schweiz übernommen hat. Er hat fast ein Jahr lang sonntags die Heilige Messe mit uns gefeiert und uns mit seinen interessanten Predigten einige neue Sichtweisen auf das Evangelium vermittelt.

Adress- und Kontaktdaten

Katholisches Pfarramt
Heilig Kreuz
Elisabethweg 5
35112 Fronhausen

Tel. 0 64 26 / 4 00 66
Fax 0 64 26 / 4 00 68

Info-Telefon: 0 64 26 / 4 00 67


Bei Trauerfällen

Tel. 0 64 21 / 91 39 10

Bürozeiten:
Montag: 9.30 – 12.30 Uhr
Mittwoch: 15 – 18 Uhr

 

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des "TIP", dem Pfarrboten unserer Gemeinde.